Wettbewerb

Bei dem Kuppelcontest geht es um den schnellstmöglichen Aufbau einer Saugleitung für die Wasserentnahme aus einem offenem Gewässer. Gestartet wird in zwei verschiedenen Wertungsklassen: Schnellangriff & CTIF.

Allgemeiner Zeitplan

  • ab 11 Uhr: Anmeldung
  • 13:30 Uhr: Eröffnung
  • 14:00 Uhr: erster Vorrundenlauf
  • ca. 17:30 Uhr: Beginn KO-Runde
  • ca. 20:00 Uhr: Finale mit anschließender Siegerehrung
  • direkt im Anschluss startet die große Aftershow-Party

Wettbewerbsinfos

  • jede Gruppe (Schnellangriff & CTIF) hat in der Vorrunde 2 Starts.
  • Es gibt ein Streichergebnis in der Vorrunde. Das heißt der beste Lauf wird gewertet.
  • 32 Gruppen im Schnellangriff und 16 Gruppen im CTIF erreichen die KO-Runde.
  • Im Schnellangriff gibt es zusätzlich eine Damenwertung. Reine Damengruppen kuppeln ganz normal in der Schnellangriffswertung mit. Die 4 besten Frauengruppen qualifizieren sich für das Finale.
  • Im Schnellangriff wird bis ins Finale auf 4 Bahnen parallel gekuppelt. Im Schnellangriff auf 2 Bahnen.